Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Bigband der Konrad-Adenauer-Stiftung! Hier findest Du alles Wissenswerte zur Band, aktuelle Informationen, eine Bildergalerie und Hörbeispiele sowie FAQs zum Seminar und zur Anmeldung.

Die Bigband – wer wir sind

Die Bigband der Konrad-Adenauer-Stiftung besteht aus jazzbegeisterten Stipendiaten und Altstipendiaten, die einmal im Jahr für ein verlängertes Seminarwochenende in wechselnder Besetzung zusammenkommen und gemeinsam musizieren. Die Bigband wurde 2011 von Maximilian Rüppell gegründet, der gemeinsam mit einem kleinen Team aus Konstipendiaten den Probenworkshop organisiert. Vor romantischer Kulisse in Heidelberg entsteht Jahr für Jahr im Oktober ein bunt gemischtes Programm für das Abschlusskonzert am Ende des Seminars. Neben klassischen Bigband-Rhythmen à la Count Basie oder Duke Ellington, finden lateinamerikanische Hits von Santana, Funk aus den 80ern, Rockjazz von den Blues Brothers oder Gesangsstücke wie „New York, New York“ von Frank Sinatra ihren Platz im Programm.
Neben dem Musizieren dient das Seminar natürlich auch zur Netzwerkbildung der Musiker. Ein abwechslungsreiches Programm lädt dazu ein, sich untereinander auch außerhalb des Musikalischen besser kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und zu entspannen.

Ein lesenswerter Bericht zum Seminar der KAS-Bigband aus 2017 von Maximilian Nowroth findet sich auf dem Boccia-Blog:

https://www.kas-boccia.de/kas-bigband-2017-musik-im-hier-und-jazz/

Interesse an der KAS-Bigband?

Termin für das nächste Konzert ist der 7. Oktober 2018 um 11.30 Uhr im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg (Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg).

Musiker für die Band sowie Verstärkung für das Organisationsteam werden immer gesucht.
Du hast Interesse an der Bigband? Du willst mitspielen oder uns unterstützen? Informiere Dich auf FAQ und Anmeldung, schreibe an bigband@kasconnect.de oder nutze das Kontaktformular.